Dienstag, 24. Januar 2012

"The Girl With The Dragon Tattoo"

Sehenswerter Film, eigentlich "nur" ein klassischer Krimi, in der Art eines Mankell/Wallanders, der auch im englischen Original gut verständlich ist. Praktisch ohne Längen, mit einem perfekten Spannungsbogen über den gesamten Film. Das Ende ebenfalls schön, mit einem kleinen Wermutsspritzer, sehr elegant gemacht! Störend nur, das die manchmal sichtbaren Texte (Zeitungsausschnitte, etc.) auf Englisch waren, obwohl der Film in Schweden spielt, da hat einer nicht aufgepasst.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen