Dienstag, 3. Februar 2015

Good Bye English Comedy by Kim

Zum Letzten Mal nach neun erfolgreichen Jahren moderierte Kim Eustice den English Comedy Club. Und wie (fast) immer bedeutete das: knappe drei Stunden herzhaftes Lachen und fröhliche Gesichter. Im ausverkauften Kookaburra Club gab's dafür zum Abschied gleich sechs verschiedene Comedians auf der Bühne, von humorig-musikalisch über derb unter der Gürtellinie bis hin zu amüsant verpackten Lebensweisheiten war von allem etwas dabei. Das Publikum dankte mit standing ovations. Danke für die vielen Male, die ich dort zum Lachen gebracht wurde. Bin gespannt, wie die Lücke gefüllt werden wird - die Nachfrage nach englischsprachiger Comedy in Berlin erscheint ja ungebrochen hoch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen